Newsletter
 

Anmeldung für Dalapro Newsletter

You are here

Privacy Policy and Terms

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig!

Innerhalb der Saint-Gobain Sweden AB (nachfolgend als SGS bezeichnet) erheben und verwenden wir personenbezogene Daten der Personen, die über unsere Webseite als Kunden oder Lieferanten mit uns in Kontakt treten. Natürlich legen wir größten Wert darauf, dass von uns erhobene personenbezogene Daten nicht an Unbefugte weitergegeben oder missbraucht werden. In dieser Datenschutzrichtlinie ist beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten und welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen (auch in Kombination) über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person (wird auch als „betroffene Person“ bezeichnet). Beispiele sind Namen, Personennummern usw.

Wie erheben und verwenden wir personenbezogene Daten?

Beim Besuch unserer Webseite bitten wir Sie vielleicht um die Angabe personenbezogener Daten, wenn Sie z. B. ein Kundenformular ausfüllen oder Kataloge oder andere Informationen herunterladen. Wenn Sie z. B. Produkte bestellen, die von einem Zulieferer oder Installateur geliefert oder installiert werden, können diese Daten auch an Dritte weitergegeben werden.

Welche Daten erheben wir?
Wenn Sie Kunde oder Händler von SGS werden, sich für einen unserer Newsletter anmelden oder z. B. Produktkataloge herunterladen, erheben wir ggf. folgende Daten:

•    Vor- und Nachname
•    Adresse
•    Telefonnummer
•    E-Mail-Adresse
•    Personennummer, wenn diese wie bei Einzelunternehmen Teil der schwedischen Handelsregisternummer ist
•    Ihre Nutzung unserer Webseite und anderer digitaler Kanäle (welche Seiten Sie aufrufen, welche
    Suchbegriffe Sie eingeben)
•    Kaufgewohnheiten und -historie

In erster Linie bekommen wir die Daten direkt von Ihnen, also unseren Kunden, manchmal erheben wir sie aber auch aus anderen Quellen. Dies kommt vor allem in zwei Situationen vor:

•    Wenn zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Pflege der Dateisysteme die Aktualisierung unserer
    Adressdaten mithilfe zentraler Adressquellen erforderlich ist, wie z. B. SPAR (schwedisches staatliches Adress-
    register)
•    Wenn wir Ihre Kontaktdaten aus externen Datenbanken einholen, um Ihnen für Sie relevante
    Angebote und Nachrichten zukommen lassen zu können.

Zu welchen Zwecken verwenden wir die Daten?

Identifizierung und Kontakt
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Sie als Kunden oder Vertragspartner identifizieren und einen gültigen Vertrag abschließen zu können.

Außerdem werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet, um Sie über Lieferungen, Bestellungen,
Preise und Angebote im Zusammenhang mit Ihrem Kauf zu informieren und Ihnen unsere Newsletter zu senden.

Weiterhin werden sie verwendet, um telefonisch oder digital bei unserem Kundendienst eingegangene Anfragen zu beantworten, Reklamationen zu bearbeiten und anderweitig zu kommunizieren.

Rechtsgrund:
    •    Empfänger von Newslettern – berechtigtes Interesse
    •    Registrierte Kunden/Zulieferer – Vertragserfüllung

Durchführung von Käufen/Bestellungen
Ihre personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, bestellte/erworbene Produkte oder Dienstleistungen zu liefern (einschließlich Mitteilungen und Kontakt zur Lieferung). Wenn Ihr Kauf mit einer Installation durch Dritte einhergeht, geben wir Ihre Kontaktdaten auch an Dritte weiter, damit diese Sie kontaktieren können.

Außerdem werden Ihre Daten zur Zahlungsabwicklung verwendet (einschließlich Abgleich mit Zahlungshistorie und Auskünfte von Wirtschaftsauskunfteien).

Rechtsgrund: Kaufvertrag

Informationsversand, Wettbewerbe und Events

Mit den von uns erhobenen personenbezogenen Daten können wir Sie über unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen sowie über kommende Aktionen und Rabatte auf dem Laufenden halten. Wenn Sie diese Informationen nicht erhalten möchten, können Sie sich einfach von diesem Informationsversand abmelden. Außerdem können wir die Daten dazu verwenden, Ihnen wichtige Mitteilungen zum Einkauf oder zu Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien zu senden.

Wenn Sie an einem Wettbewerb oder Event teilnehmen, können wir die von Ihnen angegebenen Daten zu dessen Verwaltung verwenden.

Rechtsgrund:
    •    Registrierte und nicht registrierte Kunden – berechtigtes Interesse
    •    Empfänger von Newslettern und Besucher der Webseite – berechtigtes Interesse

Verbesserungen
Wir verwenden personenbezogene Daten auch, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Inhalte sowie deren Vermarktung zu erstellen, weiterzuentwickeln, voranzutreiben, zu liefern und zu verbessern.

Dies geschieht durch die Analyse der von SGS zum gleichen Zweck erhobenen personenbezogenen Daten, z. B. zu Ihrer Nutzung unseres Online-Angebots und anderer digitaler Kanäle (welche Seiten Sie aufrufen, welche Suchbegriffe Sie eingeben). Aufgrund solcher Analysen können wir unsere Dienstleistungen anwenderfreundlicher gestalten und z. B. die Benutzerschnittstelle vereinfachen oder unsere Handels-
und Logistikströme sowie unser Sortiment durch bessere Prognosen zu Einkauf, Lagerhaltung und Lieferungen optimieren.

Rechtsgrund: Berechtigtes Interesse

Sicherheit und rechtliche Verpflichtungen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, um die Sicherheit aller unserer Dienste sicherzustellen sowie Verluste und Betrug zu verhindern. So können personenbezogene Daten z. B. eingesetzt werden, um unerlaubte Zugriffsversuche zu untersuchen. Weitere Informationen zu unserem Sicherheitskonzept finden Sie im Abschnitt „Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?“.

Personenbezogene Daten werden auch erhoben und verarbeitet, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, die sich z. B. aus Gesetzen, Gerichtsurteilen oder behördlichen Entscheidungen ergeben. Dies kann z. B. die Produkthaftung und -sicherheit oder die Buchhaltung betreffen.

Rechtsgrund:

•    Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, sofern eine solche vorliegt
•    Berechtigtes Interesse

An wen geben wir die Daten weiter?

Subunternehmer (sogenannte Auftragsverarbeiter)
Um Waren an Sie liefern und Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, leiten wir Ihre Daten an unsere Subunternehmer und andere Gesellschaften der Unternehmensgruppe weiter. Die Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten wird durch schriftliche Verträge mit den Auftragsverarbeitern gewährleistet, in denen diese sich zur Einhaltung unserer Vorgaben und Sicherheitsanforderungen sowie der Vorgaben und Einschränkungen zur internationalen Übertragung personenbezogener Daten verpflichten. Manche unserer Subunternehmer sind teilweise in Drittländern tätig, also in Ländern außerhalb von Schweden, der EU und des EWR. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Subunternehmer in einem Drittland übertragen, um Ihnen Produkte zu liefern oder Dienstleistungen für Sie zu erbringen, ergreifen wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen und gewährleisten die Verarbeitung der Daten gemäß den Vorgaben der
DS-GVO, indem wir mit unseren Subunternehmen z. B. die Standardverträge der EU-Kommission zum Schutz personenbezogener Daten abschließen.

Kooperationspartner
Bestimmte Daten können wir an Unternehmen weitergeben, von denen wir im Rahmen einer Kooperation Produkte und/oder Dienstleistungen beziehen, z. B. im Bereich des Marketings.

Behörden
Auf Anfragen, die bei uns gemäß geltendem Recht oder behördlichen Entscheidungen eingehen, sind wir zur Weitergabe personenbezogener Daten z. B. an die Finanzbehörden verpflichtet.
 
Sonstiges

Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch in anderen als den oben genannten Fällen an andere Unternehmen, Organisationen oder Personen weitergeben.

Wie lange speichern wir die Daten?
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange wie nötig, wobei die jeweilige Dauer vom Zweck der Datenerhebung und unseren rechtlichen Verpflichtungen abhängt.

Kundendaten werden so lange gespeichert, wie Sie Kunde von SGS sind sowie nach Ende des Vertragsverhältnisses oder nach dem letzten aktiven Dialog für eine Dauer von höchstens 24 Monaten. Während dieses Zeitraums verwenden wir die Daten auch, um Ihnen gemäß Ihrem Bedarf attraktive Angebote zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu unterbreiten. Für Daten, deren Speicherung z. B. gemäß Buchhaltungsgesetz oder anderen Gesetzen vorgeschrieben ist, gelten Ausnahmen.

Subunternehmerdaten werden so lange gespeichert, wie Sie bei uns als Subunternehmer registriert sind
sowie nach Ende des Vertragsverhältnisses oder nach dem letzten aktiven Dialog für eine Dauer von höchstens 24 Monaten.
Für Daten, deren Speicherung z. B. gemäß Buchhaltungsgesetz oder anderen Gesetzen vorgeschrieben ist, gelten Ausnahmen.

Wie setzen wir Cookies ein?
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein, um Informationen zum Nutzungsverhalten unserer Besucher zu erhalten. So können wir nachvollziehen, welche unserer Webseiten aufgerufen werden, die Denkweise unserer Besucher besser verstehen und letzten Endes den Nutzen unserer Online-Inhalte für Sie erhöhen.

Cookies geben uns u. a. Informationen dazu, welche Auswahl Sie getroffen, welche Inhalte Sie angeklickt und welche Seiten Sie aufgerufen haben. Außerdem dienen Cookies dazu, den Datenverkehr auf unseren Webseiten zu messen und Statistiken zu erstellen.

Was ist ein Cookie?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webserver auf Anfrage auf Ihrem Computer speichert und dem Webserver Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten übermittelt. Wenn Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen zugelassen haben, können alle Webseiten Cookies auf Ihrem Computer speichern.

Es gibt drei Arten von Cookies: Dauerhafte und temporäre (sogenannte Session-Cookies) Cookies sowie Cookies von Drittanbietern. Dauerhafte Cookies werden für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Computer gespeichert. Temporäre Cookies sind Dateien, die beim Besuch einer Webseite vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert, beim Schließen der Seite aber wieder gelöscht werden. Cookies von Drittanbietern stammen von anderen Webseiten und dienen der Erhebung statistischer Daten zur Internetnutzung.

Die meisten Unternehmen setzen Cookies auf ihren Webseiten ein, um die Nutzung für Sie zu optimieren. Cookies können weder Dateien auf Ihrem Computer beschädigen noch das Risiko eines Virenbefalls erhöhen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?
In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie selbst festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen. Je nach Browser kann dies etwas variieren, aber in der Regel können Sie die gewünschte Option im Menüpunkt Einstellungen oder Tools des Browsers auswählen.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Als Verantwortlicher sind wir uns der großen Verantwortung bewusst, die wir in Bezug auf die Sicherheit der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten unserer Kunden und Subunternehmer tragen. Wir gewährleisten den Schutz Ihrer Daten durch kontinuierliche Arbeit mit den verschiedensten Maßnahmen, die z. B. die IT-Infrastruktur, Datenschutzerklärungen und -richtlinien, aber auch unsere Gebäude betreffen. Hierbei legen wir größten Wert auf eine effektive Vorbeugung, die eine unrechtmäßige Weitergabe und/oder einen Missbrauch Ihrer Daten verhindert. Die Verarbeitung Ihrer Daten wird laufend dokumentiert und kontrolliert. So werden u. a. folgende Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt:

Begrenzung der Zugriffsrechte

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur für Mitarbeiter freigegeben, die diese auch tatsächlich für Ihre Arbeit benötigen. Dies minimiert die Anzahl der Personen, die Zugang zu den Daten haben und damit das Risiko von Verarbeitungsfehlern.

Verschlüsselung

Besonders sensible Daten werden mit allgemein als sicher anerkannten Methoden verschlüsselt.

Firewalls und Sicherheitslösungen

SGS setzt Firewalls und andere Sicherheitslösungen wie z. B. Antivirenprogramme ein,
um die IT-Umgebung von SGS vor unberechtigtem Zugriff und äußeren Bedrohungen zu schützen.

Handlungsleitfäden und Richtlinien

Bei SGS werden klare Handlungsleitfäden und Richtlinien dazu kommuniziert, wie die Mitarbeiter von SGS mit personenbezogenen Daten umgehen müssen. Dies stärkt das Bewusstsein für einen sicheren Umgang
mit personenbezogenen Daten.

Abgesicherte Subunternehmer-Verträge

Bei SGS kommen ausschließlich bewährte und abgesicherte IT-Lösungen und Subunternehmer zum Einsatz.
Klare Verträge regeln die Verpflichtungen der Subunternehmer gegenüber SGS und in Bezug auf die DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Welche Rechte haben Sie?

Als betroffene Person sind Sie gemäß DS-GVO berechtigt:

•    Falsche personenbezogene Daten berichtigen zu lassen.

•    Vergessen zu werden, sofern die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch SGS nicht z. B. gemäß Buchführungspflicht vorgeschrieben ist.

•    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SGS
    einzulegen und deren Begrenzung zu verlangen.

•    Von SGS die Herausgabe aller Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu verlangen.

•    Informiert zu werden, falls Ihre personenbezogenen Daten
    in falsche Hände gelangen.

•    Ihre personenbezogenen Daten in elektronischer Form ausgehändigt zu bekommen, um diese an einen anderen
    Verantwortlichen weiterzugeben.

Wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Kontaktdaten unten), wenn Sie Fehler an Ihren Daten feststellen, Ihre Daten anfordern oder diese löschen lassen möchten.


Unsere Kontaktdaten

Saint-Gobain Sweden, schwedische Handelsregisternummer 556241-2592, Anschrift: Norra Malmvägen 76, 191 62 Sollentuna/Schweden, ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten
durch das Unternehmen.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns unter:
dataskydd.sgs@saint-gobain.com

Gemäß Datenschutzrecht sind Sie berechtigt, bei der schwedischen Datenschutzbehörde (www.datainspektionen.se) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

 

Immaterielle rettighetene

Med mindre noe annet er oppgitt, er de immaterielle rettighetene til dokumentene på nettstedet og til alle elementer opprettet for dette nettstedet, den eksklusive eiendommen til Saint-Gobain Seden AB, BU Scanspac og/eller Saint-Gobain-konsernets enheter, som ikke utsteder noen lisens eller rettighet annet enn retten til å besøke og navigere på nettstedet. 
Reproduksjon av dokumenter som publiseres på nettstedet (spesielt bilder, filmer og animasjoner), er kun autorisert for informasjonsformål, og kun for personlig og privat bruk. Enhver reproduksjon og bruk av kopier laget for andre formal, er uttrykkelig forbudt, bortsett fra når det foreligger skriftlig forhåndstillatelse fra Saint-Gobain Seden AB, BU Scanspac. 
Selskapsnavn, logoer, produkter, merker og domenenavn som nevnes på dette nettstedet, tilhører utelukkende Saint-Gobain Seden AB, BU Scanspac og/eller Saint-Gobain-konsernets enheter, og skal ikke brukes uten skriftlig forhåndsautorisasjon fra selskapet eller den aktuelle enheten.