Kontakt
 
Kontakt
Öffnungszeiten: 
Montag-Donnerstag 8:00-16:00 Freitag: 8:00-15:00 Mittagessen: 12:00-12.45 (Kundenservice)...
Zentrale und Fabrik in Glanshammar
Telefon: 
+46 (0)19-46 34 00
  Newsletter
 

You are here

Wissenswertes zum Spachteln

Das Herstellen von Spachtelmasse ist eine komplexe Arbeit: Die Anforderungen an Umwelt, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit sind hoch. Unser Ziel ist es, stets an der Spitze zu liegen, wenn es darum geht, neue und noch funktionalere und effektivere Lösungen vor allem für Profis zu entwickeln.

Zu unserem Sortiment gehören Produkte für nahezu alle Arten von Untergrund und für alle Verfahren des Auftragens – Hand-, Roll- und Spritzspachtelmasse. Die Produkte haben unterschiedliche Eigenschaften. Manche sind perfekt für Feuchträume geeignet, andere eignen sich für Arbeiten auf Holz oder fürs Spachteln im Außenbereich. Unsere Kunden sollen stets das Produkt finden, was sie brauchen und was ihnen höchste Qualität bietet.

 

Woraus besteht Spachtelmasse?

  • Füllstoffe. Sie dienen dazu, dass die Spachtelmasse Löcher, Risse und Fugen ausfüllt. Der Füllstoff ist in der Regel die Gesteinsart Dolomit; in den meisten Spachtelmassen befinden sich außerdem Mikrosphären unterschiedlicher Körnung.

  • Bindemittel. Dieses sorgt dafür, dass die Spachtelmasse an Wandflächen und Decken haftet und auch beim Schleifen zusammenhält. Hierdurch erhält die Spachtelmasse die gewünschten Eigenschaften für unterschiedliche Verhältnisse und Anforderungen, zum Beispiel als Spachtelmasse für Fugen, Außenfassaden oder Holz.

  • Dickungsmittel. Es sorgt dafür, dass die Spachtelmasse die gewünschte Konsistenz erhält.

  • Lösungsmittel. In unseren Spachtelmassen verwenden wir lediglich Wasser.

  • Zusatzstoffe. Sie geben der Spachtelmasse den letzten Schliff.

 

Entscheidend – die Auswahl des richtigen Produktes

Eine gute Spachtelung und die richtige Vorbereitung des Untergrundes sind Voraussetzungen eines erfolgreichen Ergebnisses. Die richtige Spachtelmasse und das geeignete Zubehör verbergen Fugen und schützen Kanten vor Verschleiß und senken so die Kosten einer Renovierung. Außerdem gewinnt der Maler, wenn er die richtigen Produkte auswählt, Zeit und schont seine Gesundheit – so stellt die Arbeit zufrieden. Wir betrachten stets das gesamte Produktsystem. Nur so erreichen wir das Optimum für Maler und andere Endverbraucher.

Rohstoffe

Einer der wichtigsten Rohstoffe in unseren Spachtelmassen ist Dolomit. Er wird in Steinbrüchen nahe bei unseren Werken in Sala und Glanshammar gewonnen. Da somit der Transportaufwand minimal ist, sinken so natürlich auch die Umweltauswirkungen unserer Produkte.