Kontakt
 
Kontakt
Öffnungszeiten: 
Montag-Donnerstag 8:00-16:00 Freitag: 8:00-15:00 Mittagessen: 12:00-12.45 (Kundenservice)...
Zentrale und Fabrik in Glanshammar
Telefon: 
+46 (0)19-46 34 00
  Newsletter
 

You are here

Tipps für ein erfolgreiches Resultat

  • Entscheiden Sie sich für die Spachtelmasse, die zum Untergrund und zum gewünschten Verfahren passt.
  • Überprüfen Sie vor dem Beginn der Bearbeitung den Untergrund.
  • Verwenden Sie für die Arbeit die richtigen Werkzeuge und die geeignete Ausrüstung.
  • Verwenden Sie beim Schleifen stets Schutzausrüstung.
  • Halten Sie sich stets an die Anweisungen des Herstellers.

 

Klima

Bitte beachten Sie, dass es beim Spachteln auf die Außenbedingungen ankommt. Der Untergrund muss eine Temperatur von mindestens 10 °C haben. Eine zu feuchte und zu kühle Umgebung dehnt die Trocknungszeit aus und verschlechtert die Haftung am Untergrund. Versuchen Sie nicht, die Trocknung durch Wärmegebläse usw. zu beschleunigen. Dies führt zu einer äußeren Trocknung und birgt die Gefahr, dass die Spachtelmasse reißt. Allerdings kann man die Trocknung durch Luftentfeuchter unterstützen.

 

Aufbewahrung

Spachtelmasse ist ein Frischprodukt, das kühl und frostfrei aufbewahrt werden muss. Eine ungeöffnete Verpackung kann 12 Monate gelagert werden. Spachtelmasse, die Frost ausgesetzt war oder verschimmelt ist, dürfen Sie keinesfalls weiter verwenden